Hervorragende Platzierungen für unsere Turnierpaare

Beide Paare tanzten sowohl  Latein als auch Standard. Und bei den Lateintänzen belegten Regina und Klaus den 1. Platz. Bei den Standardtänzen waren weit über 20 Paare am Start und unsere beiden Paare qualifizierten sich nach den zwei Vorrunden auch für das Finale. Im kleinen Finale (Plätze 7-12) belegten Susanne und Martin den guten 7. Platz und im großen Finale (Plätze 1-6) erreichten Regina und Klaus den 4. Platz.

Daran anschließend wurden die Platzierungen in der Gesamtheit aller 4 Turniere vergeben. Auch hier war unser Tanzsportverein vorn dabei.
Latein: Klaus und Regina 1. Platz, Susanne und Martin 4. Platz
Standard: Klaus und Regina  2. Platz, Susanne und Martin 4. Platz
Herzliche Glückwünsche an dieser Stelle für unsere Turniertänzer und auch ein großes Dankeschön an unser Trainerpaar Doris und Dieter Barth.

 

 

                             Susanne und Martin neben Klaus und Regina

 

Nach dem langen und sonnigen "Sommer" beginnt jetzt die Saison mit kürzeren Tagen, Tanzveranstaltungen und Bällen. Wenn die letzten  Herbsturlauber aus den Ferien zurückgekehrt sind, wird in den Gruppen wieder intensiveres Training aufgenommen.

Die noch ausstehenden Breitensportturniere versprechen für unsere Paare gute Platzierungen, vielleicht ist das eine oder andere Treppchen dabei.

 

 

Wieder ein Treppchenplatz

Auch auf dem vierten Breitensportwettbewerb in diesem Jahr holten sich Susanne und Martin tolle Plätze: Ein vierter Platz im Latein und ein dritter Platz im Standard. Wieder ein Grund zum Feiern.

Wir sind gespannt auf die Endveranstaltung der Breitensportserie am 04.11.18 in Hannover beim Postsportverein und hoffen als Verein, mit vielen Paaren dort starten zu können. So werden auch Regina und Klaus wieder mit dabei sein.

 

Nachdem die Sommerpause mit einem Sonder-Training im Juli unterbrochen wurde, hat jetzt die Rückrunde im FZH Vahrenwald begonnen. Die aktuellen Temperaturen verkürzen das Aufwärmen vor dem Training etwas, so dass mehr Zeit zum Tanzen bleibt. Und da wir ja Tanzsport betreiben, darf das Handtuch nicht fehlen. Umso mehr freut man sich auf das Kaltgetränk danach im VIVA.

... und danach mundet auch ein Erfrischungsgetränk!

In der Sommerpause bieten wir einen Sondertermin am Donnerstag den 19.7. für alle Tanzsportfreunde an.

Wir tanzen ausnahmsweise nicht im Freizeitheim Vahrenwald sondern im Saal der Fa. Holtzmann, Lilientalstr. 2.

Beginn um 18 Uhr im kleinen Saal.

Zweimal Silber und einmal Bronze

 bei „Der Norden tanzt“ in Bremen

am 10.06.18 – und sogar das erste Discofoxturnier

Susanne und Martin holten für den TCT in Bremen beim jährlichen großen Breitensport-Event sowohl im Latein als auch im Standard die Silbermedaille. Der größte Erfolg in Summe für die beiden bisher.

Da es erlaubt war, auch in der jüngeren Klasse mitzutanzen, starteten die beiden zusätzlich in der Sparte Standard ab 35 Jahre und belegten dort einen sehr guten 4. Platz.

Im Anschluss fand ein Discofoxturnier statt. Da nur wenige Paare angemeldet waren, warb die Turnierleiterin bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des vorherigen Lateinturniers um Teilnahme. Dazu entschlossen sich einige Paare, auch wenn es konditionell sehr anspruchsvoll war.

Susanne und Martin waren das einzige Paar, das an diesem Tag vier Wettbewerbe tanzte. Das hob die Turnierleiterin hervor. Jeder Wettbewerb besteht aus zwei Vorrunden und einer Endrunde. Auch wenn die beiden am Ende total platt waren: Es wurde noch eine Bronzemedaille bei ihrem ersten Discofoxturnier – und das ohne Vorbereitung dafür.

Liebe Tanzsportfreunde,

unser Trainingsplan für das zweiteHalbjahr 2018 ist mit den Trainern und dem Freizeitheim abgestimmt. Doch zuerst naht die Sommerpause. Der Vorstand wünscht allen erholsame Ferien und freut sich auf ein Wiedersehen danach.


Intensives Training zahlt sich aus. Auch beim 2. Breitensportturnier am 8. April in Gifhorn belegten alle drei Paare des TCT hervorragende Plätze. Klaus und Regina bestätigten ihre Leistung mit einem 1. Platz im Latein Wettbewerb. Im Standardbereich glänzten Susanne und Martin mit einem 3. Platz. Und auch Nicole und Jan, die hier zum ersten Mal starteten, waren mit einem 5. Platz erfolgreich.
Und hier die Übersicht:

Latein:
Platz 1 für Klaus und Regina
Platz 4 Für Susanne und Martin

Standard:
Alle TCT Paare im im A-Finale, wo sie die Plätze 3 bis 5 belegten.
3. Susanne und Martin
4. Regina und Klaus
5. Nicole und Jan

Wir sind auf die weiteren Turniere sehr gespannt:

09.09.18 Barsinghausen, Breitensportwettbewerb (der 3. der Breitensport-Serie)
04.11.17 Postsportverein Hannover, Breitensportwettbewerb (Endveranstaltung der Breitensport-Serie)

Und Susanne wird wahrscheinlich auch bei den folgenden Turnieren teilnehmen
19. und 20.05.18 Köln, Deutsche Meisterschaft Equality
10.06.18 Bremen, Der Norden tanzt
24.11.17 Hannover, Rainbow-Trophy, Internationales Equality- Turnier, Tanzhaus Bothe, Podbi

Näheres kann man erfahren, wenn man unter www.ntv-tanzsport.de und "Breitensport" nachschaut

oder unter www.equalitydancing.de/index.php/turnierkalender

3. Paar von links: Susanne und Martin, daneben Regina und Klaus und dann Nicole und Jan


Und in der mitte unser erfolgreiches Trainerpaar Doris und Dieter mit ihren "Schützlingen"


v.l.n.r.: Klaus und Regina, Doris und Dieter (unser Trainerpaar) Susanne und Martin

Besser hätte es für die beiden Breitensportpaare des TCT Blau Silber am 11. März 2018 in Celle nicht laufen können. Im Starterfeld der Lateintänze ließen Regina und Klaus bei ihrem ersten Turnier gleich vier Paare hinter sich und belegten den erfreulichen vierten Platz. Noch erfolgreicher lief es für Susanne  und Martin , die sich in diesem Turnier dynamisch und ausdrucksstark auf den zweiten Platz tanzten.

Herausragend waren danach die Ergebnisse der beiden Paare in den drei Standardtänzen. In diesem Wettbewerb erreichten die Vier souverän das A-Finale und tanzten ganz vorn mit. Und  überraschend, aber verdient,  belegten Regina und Klaus den 1. Platz. Susanne und Martin erreichten den 3. Platz

Für alle vier war das ein sensationeller Erfolg zum Auftakt der Niedersächsischen Breitensportserie.

und hier Impressionen vom Turnier

 

 


v.l.n.r.: Susanne, Stephan, Werner, Nicole und Jan

In angenehmer Atmosphäre fand im Freizeitheim Vahrenwald unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Zu den Geschäftsberichten gab es eine kurze Aussprache mit Vorschlägen zu ergänzenden Werbemaßnahmen. Und nach dem Bericht der Kassenrevision mit anschließender Entlastung des Vorstands wurden die Sportwartin, die Schriftwartin und der 2. Vorsitzende wiedergewählt.