Herzlich Willkommen beim

 TANZSPORT–CLUB TERPSICHORE BLAU–SILBER HANNOVER e.V.!

             

 

(Wieder-) Einsteiger sind jederzeit herzlich willkommen. Auch Einzelpersonen können mit etwas Glück einen Tanzpartner finden - fragen sie uns.

Wir können wieder im Freizeitheim tanzen!!

Die Freigabe seitens der Stadt Hannover erfolgte sehr kurzfristig und leider konnten  nicht alle Tanzpaare am 1. Live Training teilnehmen. Die Anwesenden hat es jedoch sehr gefreut sich nach so langer Pause wieder zu sehen. Und auch die Tanzschritte waren noch nicht verlernt.

Wir tanzen wieder

Das Tanztraining im Freizeitheim Vahrenwald geht weiter

Wir freuen uns sehr, dass nach dem langen Lockdown seit November letzten Jahres jetzt im Juni 2021 unsere Trainingsstätte Freizeitheim Vahrenwald von der Stadt Hannover wieder freigegeben wurde, sodass ab sofort dort das Training entsprechend unseres Trainingsplans weiter geht.

Wie auch der Stadtsportbund Hannover berichtet, können wir Sport in geschlossenen Räumen auch wieder in Gruppen treiben. Ein negativer Corona-Test ist für die Teilnahme nicht erforderlich. Natürlich gelten weiterhin die bekannten Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus.

Wir wünschen allen aktiven Mitgliedern viel Freude beim Tanzen!

Online-Tanzen

Nun können die Mitglieder aller Tanzgruppen ersatzweise am neuen Online-Tanztraining dienstags teilnehmen. Siehe Trainingsplan.

Wegen der aktuellen Corona-bedingten Einschränkungen ist das gewohnte Tanzen in den Gruppen im Freizeitheim ja derzeit leider nicht möglich. Nachdem sich die Versuche der Dienstagsgruppe mit Online-Training bewährt haben, freuen wir uns, dass es jetzt allen aktiven Mitgliedern zur Verfügung steht.

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Langsam kommen unsere Mitglieder aus dem Tritt. Es wird Zeit mit dem Training wieder anfangen zu können. Die Tanzsportgruppe am Dienstag bietet für ihre Mitglieder mit dem Trainer Unterricht per Videokonferenz an. Es wird gut angenommen. Und hier der letzte Stand zu unserem Trainingsplan.

Und hier der Trainingsplan.

 

Jahreshauptversammlung als Videokonferenz

Auch unter widrigen Umständen konnten wir unsere Jahreshauptversammlung durchführen.
Dieses Jahr als Videokonferenz. 13 Mitglieder des TCT hatten sich zugeschaltet und mithilfe unseres Administrators konnten alle kleineren Widrigkeiten zu Beginn schnell gelöst werden.

Der Finanzbericht barg keine Überraschungen und war solide durchdacht. Es wurde Entlastung des Vorstands empfohlen und dem auch zugestimmt.

Die Tagesordnung wurde danach zügig abgearbeitet und beim Punkt Neuwahlen Wiederwahl des bisherigen Vorstands beantragt. Dieser wurde dann einzeln in seinen Ämtern bestätigt.

Der Vorstand dankte allen Mitgliedern für Ihre Treue zum Verein und Alle hoffen auf eine Wiederaufnahme des Trainings im Sommer.